Unternehmensgewinn steigern, ohne Kosten zu sparen

Beitragsbild - Unternehmensgewinn steigern - Roman Kmenta - Redner und Unternehmer

So verdoppeln Sie den Deckungsbeitrag mit Ihrem Vertriebsteam

Unternehmensgewinn steigern – Umsätze sind schön, aber letztlich können Unternehmen, Unternehmer und Führungskräfte nichts davon abbeißen. Um sich selbst und Ihre Mitarbeiter zu ernähren und dafür zu sorgen, dass Ihr Unternehmen auch in ein paar Jahren noch erfolgreich am Markt vertreten ist, brauchen Sie Gewinne.

Unternehmensgewinn steigern, ohne Kosten zu sparen

Zu diesem Thema fällt den meisten sofort das Thema „Kosten sparen und Ausgaben senken“ ein. Und ja, es ist richtig, wenn Sie weniger ausgeben, bleibt mehr Gewinn. Doch das ist nicht die einzige und auch nicht die beste Möglichkeit den Unternehmensgewinn zu steigern. Man kann sich – ganz im Gegenteil – statt gesund auch förmlich zu Tode sparen.

„Kosten sparen macht bisweilen nicht profitabel sondern nur tot!“

Die spannende Frage ist: „Wie können Sie Ihre Unternehmensgewinne steigern, ohne Kosten zu sparen?“ Die banal anmutende Antwort lautet: „Indem Sie mehr einnehmen!“ Und Einnahmen steigern ist etwas, wofür vor allem Ihre Vertriebsorganisation und Ihr Marketing verantwortlich sind.

Mehr Umsatz machen ist nicht gleich Unternehmensgewinn steigern

Doch diese Erhöhung der Einnahmen ist nicht gleichbedeutend mit mehr Umsatz machen. Oft ist es sogar so, dass die Strategie, den Umsatz zu steigern eine Reduktion des Unternehmensgewinns mit sich bringt, anstatt ihn zu erhöhen. Man kalkuliert knapper, senkt die Preise, und versucht so über den Effekt einer Absatzmengensteigerung, den Unternehmensgewinn zu steigern. Doch so einfach sie aussieht, so schwierig ist es mit dieser Strategie den Umsatz UND gleichzeitig den Unternehmensgewinn zu steigern.

Oft wird unterschätzt um wie viel mehr man bei um z.B. 10 % oder 20 % reduzierten Preisen verkaufen muss, um den Gesamtdeckungsbeitrag als Basis für den Unternehmensgewinn zu steigern. In vielen Branchen müsste man bei nur 10 % Nachlass 300 % mehr verkaufen, um den gleichen Deckungsbeitrag zu erzielen. Sie glauben das nicht? Dann rechnen Sie es für Ihre Branche aus. Mit dem Aktionsrechner, den Sie hier downloaden können, geht das ganz einfach. Ich verspreche Ihnen: Sie werden überrascht sein!

Aktionsrechner - Roman Kmenta- Unternehmer und Keynote Speaker

Deckungsbeitrag verdoppeln

Gleichzeitig hilft Ihnen diese enorme Auswirkung der erzielten Preise auf Ihren Unternehmensgewinn diesen durch Preiserhöhungen bzw. Senkung der Rabatte dramatisch zu steigern. In vielen Branchen, vor allem in jenen mit schwachen Margen, ist eine Verdopplung der Deckungsbeiträge ein durchaus realistisches Ziel.

Erst kürzlich habe ich ein Beratungsprojekt mit einem Kunden im Bankbereich durchgeführt. Für diesen bedeutet eine minimale Erhöhung der durchschnittlich erzielten Honorare um nur 0,1 % nahezu eine Verdopplung des Unternehmensgewinns. Und das, ohne mehr Umsatz zu erzielen.

Unternehmensgewinn steigern – Wie geht das?

Doch um Ihren Unternehmensgewinn zu steigern, ohne Kosten zu senken, braucht es eine Strategie. Diese Strategie ist vielschichtig. Es reicht nicht eine Preiserhöhung durchzuführen bzw. keine Rabatte mehr zu geben. So sinnvoll diese Maßnahmen bisweilen sein mögen, sie werden für sich allein oft nicht funktionieren, sondern nur dazu führen, dass Sie Kunden verlieren.

Zum Thema „Preiserhöhungen professionell durchführen“ lesen Sie hier mehr:

Der Boden für eine Preiserhöhung muss gut aufbereitet werden, damit diese funktioniert und vom Markt akzeptiert wird. Grundlage dafür ist eine gesteigerte Wertwahrnehmung in den Köpfen Ihrer Kunden. Und Werterhöhung wiederum passiert auf vielen Ebenen und an sehr vielen Berührungspunkten / Touchpoints mit Ihren Kunden.

Das Credo dabei lautet: „Wert erhöhen statt Preise senken!“ Einerseits weil es betriebswirtschaftlich betrachtet die nachhaltigere und profitablere Strategie für viele Unternehmen ist, wenn es darum geht den Unternehmensgewinn zu steigern. Andererseits auch – und das ist meine persönliche Meinung – weil diese Strategie mehr Spaß macht und Ihnen selbst und Ihren Mitarbeitern letztlich mehr Erfüllung bringt.

Unternehmensgewinn steigern auf 9 Levels

Die Stellschrauben, an denen Sie ganz konkret drehen können, um den Unternehmensgewinn zu steigern sind:

  • Sie selbst als Führungskraft – Wie Sie denken und was Sie tun
  • Die Ziele und Rahmenbedingungen für Ihre Vertriebsorganisation
  • Ihre Vertriebsmitarbeiter – Wie diese denken, wofür sie ihre Zeit einsetzen und wie professionell sie bei der Kommunikation mit Kunden sind

Insgesamt sind es 9 Levels, die Ihren Unternehmensgewinn vertriebs- und marketingseitig definieren.

Holen Sie sich das brandneue E-Book

Die detaillierte Strategie finden Sie im brandneuen E-Book „Strategisch führen mit Profit – Erzielen Sie mehr Ertrag mit Ihrem Vertrieb“.

Anhand des darin enthaltenen Modells der Wertpyramide können Sie Ihr Verkaufsteam bzw. Ihre Vertriebsorganisation Schritt für Schritt analysieren und Maßnahmen einleiten, um Ihren Unternehmensgewinn zu steigern. Sie erhalten darin eine Fülle von Ideen und Denkanstößen.

3D Cover E-Book Führen mit Profit - Roman Kmenta - Keynote Speaker und Autor

Mehr Umsatz UND mehr Unternehmensgewinn

Dabei bin ich ganz und gar nicht gegen Strategien für mehr Umsatz bzw. Maßnahmen um Ihren Absatz zu erhöhen. Nur auf Kosten allzu geringer Deckungsbeiträge sollte diese Strategie den Umsatz zu steigern nicht gehen. Wenn Sie es schaffen mehr Einheiten zu verkaufen und das zu höheren Deckungsbeiträgen pro Einheit, haben Sie den Jackpot geknackt, wenn es darum geht den Unternehmensgewinn zu steigern.

Und auch, wenn das schwierig erscheint, ist es möglich. Es gibt etliche Beispiele von Unternehmen, die genau dieses Kunststück fertigbringen. Derartige weiterführende Strategien, um Ihren Umsatz und Ihren Unternehmensgewinn zu steigern finden Sie im aktuellen Buch: „Nicht um jeden Preis – Mehr Gewinn, mehr Wert, mehr Freude im Business!“ Holen Sie sich hier eine Leseprobe.


Wenn Sie die Idee „Wert erhöhen statt Preise senken“ genauso begeistert wie mich, dann freue ich mich über Ihre Kommentare auf diesen Beitrag bzw. auf das neue E-Book „Strategisch führen mit Profit“. Hinterlassen Sie mir diese hier auf meinem Blog oder senden Sie mir eine Mail.

Gerne können wir uns auch darüber unterhalten wie genau Sie diese Strategie in Ihrem Unternehmen implementieren. Senden Sie mir eine Mail unter service (at) romankmenta.com.

Ihr

Keynote Speaker Roman Kmenta

Roman Kmenta

PS: Weitere Ideen für mehr Gewinn und höhere Deckungsbeiträge, finden Sie im kostenlosen Quantensprung Magazin. Registrieren Sie sich jetzt!

DAS QUANTENSPRUNG MAGAZIN

Unternehmer, Autor und Keynote Speaker

Referent, Vortragsredner Roman Kmenta

Mag. Roman Kmenta ist als Keynote Speaker und Redner international tätig. Er berät Unternehmen und Unternehmer zu den Themen Verkaufs- und Marketingstrategien für höhere Preise, Honorare und Deckungsbeiträge.
Roman Kmenta folgen auf Facebook, Twitter, XING, Google+, LinkedIn

Fotos: Roman Kmenta, Fotolia