Redner buchen für Impulsvortrag

Vortrag - Impulsvortrag - Roman Kmenta Keynote Speaker und Redner

Wie Sie mit dem richtigen Keynote Speaker, Vortragsredner bzw. Gastredner und dem passenden Impulsvortrag Ihre Veranstaltung zum vollen Erfolg machen

Impulsvortrag – Vortragsredner setzen Impulse! Key Note Speakers können begeistern und motivieren! Gastredner können mit einem Impulsvortrag dazu beitragen, dass Ihre Veranstaltung bzw. Tagung noch sehr lange in Erinnerung bleibt! Wenn Sie das wollen, dann sollten Sie einige wichtige Kriterien beachten, damit die Zusammenarbeit mit dem Vortragsredner auch in einem Top Event mündet.

Einen Redner buchen ist ein Anfang, reicht aber noch nicht. Wenn Sie die folgenden Kriterien berücksichtigen, dann haben Sie eine gute Chance, dass Ihre Veranstaltung mit einem Impulsvortrag eines Top Speakers auch zum vollen Erfolg für Sie wird.

Begriffsdefinition – Keynote Speaker, Vortragsredner, Redner, Gastredner, Referent oder Vortragender?

Bevor wir mit den Kriterien beginnen allerdings eine kurze Definition der Begriffe Key Note Speaker, Referent, Vortragender, Redner oder Impulsredner, Gastreferent, Key Speaker, Vortragsredner bzw. Gastredner. Im Grunde kann man (um es einfach zu halten) diese Begriffe in zwei Kategorien trennen – Keynote Speaker und alle anderen.

Ein Keynote Speaker ist jener Vortragende, der den wichtigsten Impulsvortrag – die Keynote – der Veranstaltung hält und oft die Kernbotschaft kommuniziert. Bei größeren oder längeren Events, Tagungen oder Kongressen kann es auch mehrere (aber nicht viele) geben. Oft haben Keynote Speakers auch einen besonders hohen Expertenstatus oder Bekanntheitsgrad.

Alle anderen Bezeichnungen – Referent, Vortragender, Redner, Vortragsredner oder Gastredner – sind Synonyme für Menschen, die einen Impulsvortrag halten, aber eben keine Keynote Speech. Es ist durchaus üblich, dass bei größeren Events oder Kongressen mehrere, bisweilen viele Vortragsredner auftreten und einen Impulsvortrag halten. Sie finden hier daher die Begriffe wechselweise verwendet.

Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl und den Einsatz eines Top Key Note Speakers für Ihr Event

Wenn Sie einen Vortragsredner, Keynote Speaker bzw. Gastredner für einen Impulsvortrag auf Ihrer Veranstaltung als Redner buchen wollen, finden Sie nachfolgend – in alphabetischer Reihenfolge – die wesentlichen Kriterien, die Sie für den erfolgreichen Einsatz eines Key Note Speakers oder Vortragsredners berücksichtigen können bzw. sollten.

Die Grundidee dabei ist folgende: Sie investieren Geld für das Honorar eines Key Note Speakers, daher sollten Sie alles Nötige unternehmen, damit sich diese Investition – der Vortrag – für Sie bestmöglich rechnet. Und wenn sich die Investition für Sie rechnet, dann rechnet sie sich auch für den Vortragsredner. Es ist ein klassisches Win / Win.

Impulsvortrag von Roman Kmenta - Redner
Checkliste Redner buchen für Impulsvortrag - Kmenta - Redner und Autor

Redner buchen – Die Checkliste für optimalen Rednereinsatz

Den Inhalt dieser Seite können Sie auch als als praktische Checkliste haben, die Ihnen hilft, wenn Sie einen Redner buchen. Einfach hier klicken und die Checkliste für den optimalen Rednereinsatz downloaden.

A

Angebot für den Impulsvortrag / die Keynote Speech

Damit Ihre Geschäftsbeziehung mit dem Vortragsredner von Beginn klar und transparent ist sollten Sie ein schriftliches Angebot vom Redner erhalten. Dies sollte im Speziellen folgende Punkte beinhalten:

  • Inklusive Leistungen – was ist mit dem Redner Honorar abgedeckt (Impulsvortrag / Impulsreferat, Briefing des Key Note Speakers, Unterlagen für Teilnehmer, mögliche Zusatzleistungen wie Workshops, Bücher, Webinare etc.)
  • Das Honorar für das Leistungspaket des Key Note Speakers
  • Die Regelung der Reisespesen für den Vortragsredner
  • Den Veranstaltungsort, das Datum und die Uhrzeit (wichtig, da ein Vortragender bei guter Buchungslage auch mehrere Impulsvorträge am Tag haben kann)
  • Die Angebotsgültigkeit (den Zeitraum bis wann der Redner Ihren Termin reserviert hält)
  • Stornovereinbarungen für den Impulsvortrag (was passiert, wenn der Vortragende oder die Veranstaltung ausfallen?)
  • Zahlungsbedingungen für den Impulsvortrag

Ankündigung des Key Note Speakers

Der Keynote Speaker ist oft ein wichtiges Zugpferd für Ihre Veranstaltung. Sie investieren in das Honorar für den Redner, in seinen Impulsvortrag und sollten daher bereits im Vorfeld beginnen das Maximum aus Ihrer Investition herauszuholen. Lassen Sie sich Fotos und ein Kurzprofil vom Redner geben und verwenden Sie diese in der Einladung zu Ihrem Event.

Gehen Sie auch noch einen Schritt weiter und mailen Sie einen Fachartikel des Key Note Speakers, den er speziell für Ihre Tagung verfasst hat, in Ihrem Newsletter an Ihre Teilnehmer oder / und veröffentlichen Sie diesen als Blogbeitrag. So hilft Ihnen der Gastredner Ihre Veranstaltung bereits im Vorfeld attraktiver zu machen.

Anmoderation des Keynote Speakers

Lassen Sie den Vortragsredner bzw. den Impulsvortrag unbedingt durch eine geeignete Person bzw. einen professionellen Moderator anmoderieren. Durch eine schlechte Anmoderation nehmen Sie dem Redner viel von der Startwirkung seines Vortrages. Jeder professionelle Redner wird ihnen dafür gerne einen geeigneten Text, der auf Ihre Veranstaltung und seinen Impulsvortrag abgestimmt ist, vorab zur Verfügung stellen.

Arten von Veranstaltungen für Vorträge

Es ist wichtig genau zu definieren welche Art von Veranstaltung Sie planen, für die Sie einen Redner buchen wollen. Nicht jeder Vortragsredner passt für jede Veranstaltung. Kommunizieren Sie dem Redner bzw. der Rednerin genau um welche Veranstaltung es geht, bevor Sie den Redner buchen.

Mögliche Veranstaltungsformate sind z.B.:

  • Event
  • Messe
  • Tagung
  • Kongress
  • Kick-Off
  • Kundenveranstaltung
  • Eröffnung
  • Feier
  • Führungskräftemeeting
  • Bilanzpräsentation
  • Verbandstreffen
  • Vertriebsmeeting
  • Mitgliedertreffen
  • Management Meeting
  • Akademie / Sommerakademie
  • Jahrestagung
  • Dinner
  • Einweihung
  • Jubiläum / Jahrestag
  • Businessfrühstück
  • Produktvorstellung
  • Produktpräsentation

Dort überall können gute Redner mit einem Impulsvortrag dazu beitragen, dass Ihr Event die Teilnehmer begeistert.

B

Botschaft des Key Note Speakers

Brauchen Sie einen Redner mit Botschaft? Ein Vortrag, eine Rede bzw. ein Impulsvortrag kann eine klare Botschaft an die Teilnehmer haben – muss aber nicht. Manches Impulsreferat besticht durch spannende Inhalte und einen fachlich kompetenten Redner.

Aber nicht jeder Keynote Speaker verkündet auch eine klare Botschaft. Oft wird auch ein Motivationsredner gesucht, der die Teilnehmer mit seinem Impulsvortrag motiviert, ohne eine ganz konkrete Botschaft zu vermitteln.

Wenn Sie einen Sprecher buchen, wählen Sie daher den Gastredner auch danach aus ob Sie eine Botschaft verkünden wollen und ob dieser Vortragsredner diese in seinem Keynote Vortrag authentisch vermitteln kann.

Impulsvortrag Roman Kmenta - Keynote Speaker und Redner

Mein aktueller Impulsvortrag heißt z.B. „Nicht um jeden Preis – Ein Plädoyer für das Wertvolle in Zeiten des Billigen“ und kommuniziert ganz klar die Botschaft: „Wert erhöhen statt Preise senken!“

Briefing für den Impulsvortrag

Nehmen Sie sich Zeit für ein ausführliches Briefinggespräch mit dem Vortragsredner – telefonisch, per Skype oder auch persönlich. Je mehr Informationen Sie dem Redner geben, desto besser kann dieser seinen Impulsvortrag auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Lassen Sie den Gastredner ggfs. auch mit mehreren Teilnehmern oder Auftraggebern vorab sprechen.

D

Dauer der Rede

Manchmal wird von Auftraggebern beim Redner buchen der Fehler gemacht, dass Sie den Gastredner dazu drängen möglichst lange zu reden (bisweilen auch aus der Motivation möglichst viel für das investierte Redner Honorar zu erhalten). Dabei ist allerdings zu bedenken, dass einem Impulsreferat zeitliche Grenzen gesetzt sind – 30 Minuten ist meist eine gute Untergrenze für den Impulsvortrag und länger als 90 Minuten sollte auch die Keynote Speech nicht dauern.

Darüber hinaus ist es kein Impulsvortrag bzw. keine Keynote Speech mehr, sondern ein Seminar, Training oder Workshop – und das ist von der Zielsetzung, der Durchführung und vom Effekt her ganz etwas anderes als ein Vortrag.

E

Empfehlungen / Referenzen für den Vortragsredner

Ein sehr gutes Mittel, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Redner buchen sind Empfehlungen. Lassen Sie sich von Ihrem Gastredner Kunden nennen, für die er bereits Vorträge gehalten hat und sprechen Sie ggfs. auch kurz mit diesen Auftraggebern. Oder fragen Sie einfach welche, die auf der Website des Key Note Speakers aufscheinen.

Die besten Redner Deutschlands, der Schweiz oder auch Österreichs können jede Menge exzellenter Referenzen vorweisen.

Wenn Sie mit Agenturen für Vortragsredner arbeiten und dort einen Gastredner buchen, so werden diese bemüht sein Ihnen nur beste Redner anzubieten. Hohe Qualität und Top Speakers ist für ein nachhaltiges Geschäft der Redneragentur extrem wichtig.

Expertenstatus des Key Note Speakers

Es gibt Vortragsredner, die Ihre Teilnehmer mit einem Impulsvortrag kurzweilig unterhalten bzw. Inhalte vermitteln können, ohne wirklich Expertin oder Experte in einem Thema zu sein. Wobei diese Art von Vortrag nicht grundsätzlich schlecht ist.

Wenn Sie einen Redner mit hoher Expertise buchen wollen, dann sollten Sie auf folgende Punkte achten:

  • Vermittelt der Vortragsredner auf seiner Website eine klare Kernkompetenz, oder beschäftigt er sich mit vielen verschiedenen Themen?
  • Hat der Gastredner schon Bücher zu seiner Kernkompetenz publiziert?
  • Schreibt bzw. veröffentlicht der Keynote Speaker auf anderen Kanälen regelmäßig Fachbeiträge zu seinem Thema? – In seinem Blog oder Podcast, in Zeitschriften oder Zeitungen?
  • Googeln Sie den Vortragsredner zu Suchbegriffen, die Ihnen für Ihre Veranstaltung wichtig sind und beurteilen Sie die Ergebnisse. (Ggfs. ist bei Ihrem Thema auch der lokale Bezug wichtig … dann könnten Sie z.B. Keynote Speaker deutsch, Top Speaker Deutschland, Keynote Speaker Deutschland, Redner Schweiz, Keynote Speaker Österreich etc. googeln).

F

Finden des passenden Keynote Speakers

Zu Beginn stellt sich oft die Frage: Wie oder wo können Sie einen passenden Referenten finden / Keynotespeaker finden? Dafür haben Sie mehrere Möglichkeiten. Zuerst sollten Sie aber wissen wonach Sie suchen. Welches Thema soll der Vortragsredner in seiner Keynote Speech abdecken? Wenn das klar ist können Sie …

  • diesen oder ähnliche Begriffe googeln (oft ist auch eine Kombination von Begriffen wie z.B. Preisverhandlung Vortrag, Vortrag Marketing Redner gesucht, Vortrag Verkauf Referenten gesucht, Referent Vertrieb o.ä. sinnvoll) und Personen, die bei der Suche weit oben aufscheinen genauer betrachten. Nicht jeder Experte zu einem Thema ist auch Vortragsredner oder Key Note Speaker. Stellen Sie dann direkt eine Buchungsanfrage wie z.B. hier bei mir.
  • bei einer Redneragentur / Referentenagentur (siehe unten „Redneragentur“) anfragen und sich beraten lassen. Mich finden Sie z.B. auch bei Speakers Excellence.
  • selbst Veranstaltungen besuchen, bei denen mehrere Redner Vorträge halten und diese – am besten die Top Referenten – direkt ansprechen.

Fotos und Videos des Keynote Speakers

Machen Sie Fotos des Key Note Speakers während seiner Keynote Speech bzw. lassen Sie den Impulsvortrag professionell mitschneiden – natürlich in Absprache mit dem Vortragsredner. Der Aufwand bzw. die Kosten dafür sind überschaubar und Sie können diese hervorragend für Ihr Veranstaltungsmarketing nach dem Event einsetzen.

Impulsvortrag Roman Kmenta - Keynote Speaker und Redner

Auch der Vortragsredner wird oft Interesse an der Nutzung der Aufzeichnung seines Impulsvortrages haben und Sie könnten eine gemeinsame Aktion damit machen. Hier finden Sie als Beispiel den Mitschnitt meiner Keynote Speech „Nicht um jeden Preis – Ein Plädoyer für das Wertvolle in Zeiten des Billigen“ am Unternehmerinnenforum.

Fragerunde mit dem Vortragsredner

Eine Fragerunde mit dem Gastredner nach dem Impulsvortrag oder auch zu einem anderen Zeitpunkt in der Veranstaltung, ist eine sehr gute Möglichkeit die Expertise des Key Note Speakers zu nutzen, ohne den Impulsvortrag selbst unnötig in die Länge zu ziehen. Das können Sie z.B. auch mit mehreren in Form einer Podiumsdiskussion machen.

Wenn Sie wollen dass die Fragerunde mit dem Gastredner auch funktioniert, sollten Sie folgendes vorbereiten bzw. bedenken:

  • Einen Moderator für die Fragerunde (das sollte nicht der Vortragende selbst sein)
  • Gute Fragen an den Redner, die ggfs. der Moderator stellt, um die Fragerunde in Schwung zu bringen oder noch besser 2 bis 3 gebriefte Fragensteller aus dem Publikum. Passende Fragen – falls nötig – stellt Ihnen Ihr Referent sicher gerne zur Verfügung.
  • Ausreichend (10 – 15 Min.) Zeit nach dem Impulsreferat
  • Ein Mikrophon für die Fragensteller

H

Honorar und Zusatzleistungen

Rednerhonorare für professionelle Vortragsredner und Experten bewegen sich im deutschsprachigen Raum typischerweise zwischen 3.000 und 10.000 € (für Top Referenten). Keynote Speaker und Vortragende mit besonders hohem Bekanntheitsgrad (oft ex Politiker, Sportler, Schauspieler oder andere Promis) oder Expertenstatus erhalten bisweilen auch mehr.

Lesen Sie dazu auch den Beitrag: „Mythos – Die unglaublichen Honorare der Keynote Speaker und Redner.

Mein Honorar für einen Impulsvortrag erhalten potenzielle Kunden auf Anfrage in Form eines schriftlichen Angebotes.

Darüber hinaus sind typischer weise auch Aufwendungen für Reise, Verpflegung und Nächtigung für den Redner zu vergüten.

K

Kennenlernen des Key Note Speakers

Nehmen Sie sich Zeit den Vortragsredner – zumindest in einem Telefonat – kennen zu lernen, bevor sie ihn als Redner buchen. Noch besser wäre es natürlich den Gastredner mit seinem Impulsvortrag Live auf der Bühne zu erleben, wenn es dafür eine Gelegenheit gibt (nur manche Veranstaltungen eignen sich dafür). Ansonsten haben professionelle Vortragende typischerweise auch einen Mitschnitt ihres Impulsvortrages auf der Website.

M

Marketing mit dem Vortragsredner

Nutzen Sie die Expertise und die Ressourcen von Ihrem Gastredner für das Marketing für Ihre Veranstaltung. In den meisten Fällen wird er bzw. sie Sie sehr gerne dabei unterstützen, da das ja sehr zum Gelingen der Veranstaltung beiträgt und der Redner bzw. die Keynote Speakerin ebenso davon profitiert.

Wie können Sie den Gastredner oder Key Note Speaker in Ihr Veranstaltungsmarketing mit einbinden:

Redner Marketing vor der Veranstaltung

  • Ankündigung (siehe auch weiter oben) des Key Note Speakers
  • Pressearbeit mit dem Gastredner – wie hier z.B. bestens von einem meiner Kunden umgesetzt vor einer Veranstaltung, bei der ich einen Impulsvortrag als Gastredner vor Apothekern gehalten habe
  • Fachbeitrag des Key Note Speakers für Ihren Newsletter, ihre Kunden- oder Mitarbeiterzeitung bzw. Ihren Blog
  • Podcast- oder Videointerview mit dem Gastredner für Social Media Kanäle, Youtube oder auch Ihre Veranstaltungsseite
  • Wenn es ein öffentliches Event ist und Sie Teilnehmer werben wollen: Ankündigung der Veranstaltung und des Impulsvortrages durch den Keynote Sprecher selbst über seine Kanäle (Newsletter, Social Media, Website etc.)

Redner Marketing während der Veranstaltung

  • Professionelle Anmoderation (siehe auch oben) des Key Note Speakers
  • Büchertisch mit Signiermöglichkeit durch den Gastredner
  • Essen für VIP Gäste am Tisch mit dem Keynote Speaker
  • Möglichkeit sich mit dem Gastredner fotografieren zu lassen (vor allem, wenn dieser besonders prominent ist)
  • Spezielle „Goodies“ – z.B. gratis E-Books, Videos etc. – für Ihre Teilnehmer durch den Gastredner zur Verfügung gestellt (ggfs. sogar solche, der Redner ganz speziell für Ihre Veranstaltung erstellt hat).
E-Book Mehr verdienen im Handel Roman Kmenta - Gastredner und Autor

Zum Beispiel habe ich für einen Impulsvortrag für den Einzelhandel das E-Book „Mehr verdienen im Handel – Mit diesen 50 Strategien verbessern Sie Ihre Margen und Erträge im Handel erstellt, das Sie hier downloaden können.

Redner Marketing nach der Veranstaltung

Nach Ihrem Event können Sie im Rahmen der Nachberichterstattung viele derselben Aktivitäten setzen wie vor der Veranstaltung. Im Speziellen:

  • Pressearbeit mit dem Gastredner
  • Fachbeitrag des Key Note Speakers für Ihren Newsletter, ihre Kunden- oder Mitarbeiterzeitung bzw. Ihren Blog
  • Podcast- oder Videointerview mit dem Vortragenden für Social Media Kanäle, Youtube oder auch Ihre Veranstaltungsseite
  • Zusendung einer Zusammenfassung der Inhalte des Impulsvortrages
  • Einen Mitschnitt vom Impulsvortrag online stellen bzw. auch als DVD / CD produzieren und den Teilnehmern zusenden (wichtig: Nur in Absprache mit dem Gastredner)

Das sind nur einige der Möglichkeiten, die Sie nutzen können, um gemeinsam mit dem Gastredner Ihre Veranstaltung noch erfolgreicher zu machen.

N

Nachhaltigkeit des Impulsvortrages

Einem Impulsvortrag oder einer Keynote Speech wird oft vorgeworfen, dass diese zwar Zuhörer inspirieren und motivieren können, die Wirkung aber nicht von langer Dauer und nicht nachhaltig ist.

Wenn Sie die Nachhaltigkeit eines Impulsvortrages erhöhen wollen, so können Sie mit dem Gastredner gemeinsam Möglichkeiten dafür erarbeiten. Ideen dafür sind etwa:

  • Organisieren Sie anschließend an den Impulsvortrag (ggfs. am selben Tag, dann kann der Vortragende für Sie ein spezielles Angebotspaket schnüren) noch einen (Kurz)workshop  oder ein Seminar mit dem Gastredner – im kleineren Kreis – um die Inhalte zu vertiefen.
  • Bieten Sie den Teilnehmern ein Webinar (geht auch für viele Zuhörer), das der Vortragsredner ein paar Woche nach dem Impulsvortrag hält, um Inhalte und Botschaften aus dem Vortrag aufzufrischen bzw. zu vertiefen.
  • Stellen Sie den Teilnehmern Unterlagen, Bücher, Videos, CDs etc. des Key Note Speakers zur Verfügung.
  • Der Vortragsredner könnte etwa auch für Ihre Teilnehmer eine E-Mail Sequenz zum passend zum Impulsvortrag ausarbeiten, die Teilnehmer automatisiert erhalten.

P

Pausen vor / nach dem Impulsvortrag

Die richtigen Pausen vor- und vor allem nach einem Impulsvortrag sind ein kleines, aber nicht unwichtiges Thema. Wenn etwa unmittelbar nach dem Vortrag eine Pause ist, hat das den Vorteil, dass der Vortragsredner z.B. Bücher verkaufen und signieren kann bzw. Ihren Teilnehmern für individuelle Fragen zum Impulsvortrag zur Verfügung steht.

WKO Handelstag Palais Ferstel Impulsvortrag - Büchertisch

Ein professionell gemachter Büchertisch mit Gastredner kann einen echten Zusatznutzen für Ihre Teilnehmer darstellen. Zu diesem Zeitpunkt – unmittelbar nach dem Impulsreferat bzw. der Keynote Speech – ist die Motivation der Teilnehmer noch hoch und diese sollte der Gastredner bzw. auch Sie selbst (bzw. beide gemeinsam) nutzen, um zusätzliche Produkte oder Leistungen anzubieten.

R

Raum für den Impulsvortrag

Achten Sie darauf, dass der Veranstaltungsraum den Impulsvortrag bzw. Vortragsredner in seiner Wirkung unterstützt. Faktoren wie Raumklima, -größe, -beleuchtung etc. haben einen nicht unwesentlichen Einfluss darauf wie der Impulsvortrag auf Ihre Teilnehmer wirkt. Das bedeutet im Speziellen:

  • Der Gastredner sollte eine Bühne haben (bei Gruppengrößen über 50 Teilnehmer)
  • Sorgen Sie für professionelle Beleuchtung des Raumes und vor allem der Bühne (ohne, dass der Gastredner während dem Impulsvortrag geblendet wird).
  • Bestuhlen Sie den Raum so, dass alle Teilnehmer mit Blick auf den Gastredner sitzen (können).

Redneragentur

Meistens können Sie direkt (über das Büro des Redners) oder auch über eine Redneragentur / Referentenagentur (wie z.B. Speakers Excellence) Vortragensredner anfragen bzw. Redner buchen. Seriöse Vortragende und Keynote Speaker verrechnen in beiden Fällen dasselbe Honorar für den Impulsvortrag. Die Redneragentur wird vom Gastredner bezahlt. Mich selbst können Sie hier als Redner buchen >>

oder auch über die Referenten Agentur Speakers Excellence unter „Top 100 Redner„.

Redner buchen / Vertrag

Wenn Sie sich für einen Vortragenden entschieden haben und diesen als Redner buchen bzw. Keynote Speaker buchen wollen, sollten Sie einen schriftlichen Vertrag machen (siehe auch oben). Professionelle Vortragsredner können Ihnen eine solche Vereinbarung zusenden. Diese umfasst neben den im Angebot für den Impulsvortrag beschriebenen Punkten (siehe oben) ggfs. auch noch weitere vereinbarte Aktivitäten im Bereich Keynote Speaker Marketing oder Ticketverkauf.

Reservierung des Key Note Speakers

Top Speakers werden oft lange im Voraus gebucht, da vor allem größere Veranstaltungen auch eine lange Planungs- und Vorlaufzeit haben. Fragen Sie daher den Vortragsredner Ihrer Wahl möglichst frühzeitig an, um zu prüfen ob er oder sie zu dem von Ihnen geplanten Termin für einen Impulsvortrag verfügbar wäre. Bisweilen kann auch der Termin der Veranstaltung bzw. die Uhrzeit für den Impulsvortrag an die Verfügbarkeit des Key Note Speakers angepasst werden.

Den Redner buchen müssen Sie nicht sofort. Vor allem, wenn Sie länger im Voraus planen wird Ihnen Ihr Gastredner – soweit möglich – gerne auch noch eine gewisse Zeit lang unverbindlich reservieren, ohne, dass Sie ihn gleich fix als Redner buchen. Wenn Sie also bereits eine Terminidee, aber noch keinen ganz genauen Plan haben, fragen Sie vorsorglich schon einmal beim Vortragsredner an.

S

Sprache der Keynote Speech

Bei einem Impulsvortrag in Englisch oder einer anderen Fremdsprache (speziell bei sprachlich gemischtem Publikum) gibt es noch ein paar zusätzliche Dinge zu berücksichtigen -beim Redner finden, beim Redner buchen und auch bei der Durchführung der Veranstaltung (speziell bei der Technik).

  • Beim Redner finden können Sie bereits eine Vorauswahl bei der Suche treffen, denn nicht alle Gastredner können ihren Impulsvortrag auch auf Englisch oder in anderen Sprachen halten. Wenn Sie über eine Speaker Agentur (wie z.B. Speakers Excellence) einen Referenten buchen können Sie auf der Website der Redneragentur meist gezielt nach bestimmten Sprachen für einen Impulsvortrag suchen.
    Wenn Sie zuerst eine Gastredner googeln geben Sie einfach gleich zu Beginn die gewünschte Sprache für den Impulsvortrag mit ein und suchen z.B. nach: Impulsvortrag Englisch.
    Für ein international gemischtes Publikum sind oft übrigens „non native Speakers“ (also z.B. Deutsche Redner, die den Impulsvortrag englisch halten) besser verständlich als Engländer oder Amerikaner.
  • Beim Redner buchen sollten Sie die Sprache für den Impulsvortrag in den Vertrag mit aufnehmen.
  • Bei der Durchführung der Veranstaltung müssen Sie sicherstellen, dass alle die Sprache des Gastreferenten auch verstehen (ggfs. mit Simultanübersetzung).

T

Technik für den Keynote Speaker

Probleme mit der Technik können dem Keynote Speaker und Gastredner einiges an Wirkung nehmen. Klären Sie mit dem Redner und dem zuständigen Techniker vorab:

  • Welche Art von Mikrophon der Vortragende benötigt? Handmikro oder Headset?
  • Ob der Gastredner seinen eigenen Computer verwendet oder Sie seinen Impulsvortrag auf einem Computer vorbereiten, den alle Redner nutzen?
  • Ob der Keynote Speaker in seinem Impulsvortrag auch Videos oder Tondokumente abspielt?
  • Braucht der Vortragsredner die Referentenansicht auf einem Bildschirm eingeblendet?
  • Wann kann die Technik für den Impulsvortrag getestet werden? Vereinbaren Sie mit dem Referenten ein entsprechend frühzeitiges Eintreffen. Eine Pause unmittelbar vor dem Impulsreferat ist für das problemfreie Funktionieren der Technik förderlich.

Thema des Keynote Speakers / des Impulsvortrages

Wirkliche Topredner haben als Key Note Speaker oft nur einen einzigen Impulsvortrag zu Ihrem Kernthema. Manche Vortragsredner haben viele verschiedene Vorträge. Einen Redner buchen sollten Sie am besten nur für einen Impulsvortrag zu seinem Kernthema.

Führen Sie den Redner bzw. die Keynote Speakerin nicht in Versuchung zu einem anderen Thema zu sprechen (und die Versuchung ist immer wieder da). Das ist eine wichtige Voraussetzung für einen gelungenen Impulsvortrag, eine begeisternde Keynote Speech und eine erfolgreiche Veranstaltung.

Z

Zeitpunkt der Keynote Speech / des Impulsvortrages

Der Zeitpunkt für den Impulsvortrag innerhalb Ihres Programms sollte gut gewählt sein. Soll der Gastredner die Veranstaltung eröffnen und so gleich zu Beginn einen wichtigen Impuls setzen oder aber soll die Keynote Speech Ihres Key Note Speakers der krönende Abschluss Ihres Events sein? Beides macht Sinn.

Es kommt ganz auf Ihre Veranstaltung und Ihr Programm an. Auch der Einsatz eines Key Note Speakers unmittelbar nach dem Mittagessen ist verbreitet, um die Teilnehmer durch einen mitreißenden Impulsvortrag vor dem gefürchteten „Suppenkoma“ zu bewahren. Besprechen Sie diese Frage auch mit Ihrem Gastredner.

Ziel der Veranstaltung / der Keynote Speech

Ein ganz wesentlicher Punkt, den Sie zuerst für sich selbst und dann mit dem Vortragsredner klären müssen ist die Antwort auf die Frage: Was ist das Ziel für Ihr Event bzw. für den Impulsvortrag des Redners. Soll dieser eine Botschaft, die Ihnen wichtig ist verkünden (siehe auch oben „Botschaft“)?

Gut verpackt in einen Impulsvortrag ist diese dann aus dem Mund des Gastreferenten oft viel glaubwürdiger und wirkungsvoller als wenn z.B. eine Führungskraft aus dem Unternehmen diese verkündet. Der Prophet zählt im eigenen Land bekanntlich nicht sehr viel.

Ziele für den Redner und seinen Impulsvortrag können aber auch z.B. sein:

  • den bisherigen Weg bestätigen
  • aufrütteln oder sogar verstören
  • zum Nachdenken und Umdenken anregen
  • informieren
  • unterhalten
  • motivieren und Energie geben
  • … oder auch eine Kombination mehrerer dieser Ziele

Wichtig ist, dass der Gastredner bzw. die  Keynote Speakerin weiß, was Sie mit seinem /ihrem Auftritt erreichen wollen und so den Impulsvortrag optimal darauf abstimmen kann.

So wird Ihre Veranstaltung zum vollen Erfolg

Sie sehen also, es gibt viele Punkte, Ideen und Aktivitäten mit denen Sie gemeinsam mit Ihrem Vortragsredner das Optimum aus seinem Impulsvortrag und Ihrer Veranstaltung herausholen können. Bei einem professionellen Vortragenden und Keynote Speaker werden Sie damit offene Türen einrennen, weil er weiß, dass die Berücksichtigung dieser Punkte und die Umsetzung dieser Aktivitäten eine Win / Win darstellen. Für Sie als Veranstalter und für Ihn als Vortragsredner.

Die meistgelesenen Blogbeiträge den Themen Keynote Speaker / Gastredner / Impusvorträge:

In folgenden Beiträgen finden Sie eine Menge Informationen zur Tätigkeit des Key Note Speaker, zum Impulsvortrag als Marketing Instrument und zu Redner Honoraren.