Berufung finden – 9 sichere Tipps für berufliche Selbstverwirklichung

Berufung finden – Fragen Sie sich: Was ist meine Berufung? Wie finde ich meine Berufung? Wie kann ich meine berufliche Lebensaufgabe finden? Wie Sie Ihre berufliche Bestimmung finden, erfahren Sie hier in 9 praxiserprobten Tipps und Methoden – für Selbstständige, Unternehmer, Gründer…  aber auch für Angestellte, die ggfs. Unternehmer werden wollen

Berufung finden - Positionierung - Roman Kmenta - Redner

Was heißt Berufung?

Doch halt! Lassen Sie uns einen Schritt zurückgehen. Was ist überhaupt eine Berufung? Manche sagen auch Lebensaufgabe, Lebenssinn oder Mission dazu. Es geht um berufliche Selbstverwirklichung. Ich möchte mich hier – nachdem das ja ein Businessblog ist – auf die geschäftliche, berufliche Seite der Berufung konzentrieren.

Sie werden aber feststellen, dass Ihre Berufung vom Leben generell, vom Lebenssinn, bisweilen schwer und oft gar nicht zu trennen ist.

Ihr Beruf verhindert Ihre Berufung

Im Wort Berufung steckt Beruf. Die meisten haben einen Beruf, doch das bedeutet noch lange nicht, dass sie darin auch ihre Berufung finden bzw. ihre Berufung leben. Ganz im Gegenteil.

Viele werden durch Ihren Beruf davon abgehalten ihre Berufung zu leben. Denn eine Berufung ist weit mehr als nur eine Beschäftigung, der man täglich von 9 – 17 Uhr nachgeht.

Wenn Sie Ihre Berufung finden, spielen so banale Dinge wie Arbeitszeiten keine Rolle mehr. Wenn Sie Ihre Berufung finden kann es gut sein, dass es Ihnen schwer fällt abends schlafen zu gehen, auch wenn Ihr Körper danach schreit, weil Ihnen der Schlaf wertvolle Zeit raubt, in der Sie lieber Ihre Berufung leben würden.

Berufung finden – 3 Schritte

Der ganze Prozess des Berufung finden vollzieht sich in drei Schritten. In meiner Arbeit als Business Coach gehe ich genauso vor und komme damit rasch auf den Punkt.

  • Berufung finden Schritt 1 – Ideen sammeln

    In der ersten Phase geht es darum – vollkommen ohne zu bewerten – Ideen zu finden. Dabei helfen Ihnen die weiter unten folgenden Tipps zum Thema „Wie finde ich meine Berufung?“.

    Dabei ist es wichtig Ihren inneren Kritiker, der alles, was uns so einfällt, negativ kommentiert, auszuschalten. „Das wäre interessant, aber das geht nicht! Das schaffe ich nie! Das interessiert doch niemanden!“ … sind Gedanken, die an dieser Stelle unangebracht sind und möglicherweise interessante Ideen im Keim ersticken.

  • Berufung finden Schritt 2 – Ideen bewerten und selektieren

    Erst in einem zweiten Schritt können Sie die Ideen bewerten und selektieren. Die Bewertung kann nach rationalen Kriterien erfolgen. Oft sind es aber andere Verfahren – wie z.B. kinesiologische Tests – die bei der Bewertung und Auswahl helfen können. In jedem Fall rate ich dazu einen Coach, einen guten Freund oder auch den Lebenspartner beizuziehen.

  • Berufung finden Schritt 3 – Positionierung erarbeiten

    Die ausgewählte Idee stellt dann die Basis für Ihre geschäftliche Positionierung dar – speziell, wenn Sie selbstständiger Dienstleister sind.

Wenn Sie Selbstständiger, Unternehmer oder Gründer sind und Begleitung beim Berufung finden brauchen, dann holen Sie sich jetzt das kostenlose E-Book „Der Business Quantensprung – Als selbstständiger Dienstleister 6-stellig verdienen“ und setzen Sie heute noch den ersten Schritt, Ihre Berufung zu leben.

E-Book Quantensprung - Selbstständiger Berater - Roman Kmenta - Business Coach

Berufung finden – Die besten Tipps

Der gesamte Prozess lebt davon in einem ersten Schritt interessante Ideen zu produzieren. Deshalb finden Sie folgend eine Reihe praxiserprobter Tipps, die schon vielen meiner Coaching Klienten beim Berufung finden geholfen haben.

Berufung finden – Tipp #1: Wofür investieren Sie Ihre Zeit?

Unsere Zeit ist unser wertvollstes Gut, weil sie unbarmherzig und unbeirrbar abläuft. Daher ist es immer ein sehr gutes Indiz darauf zu achten wofür Sie Ihre Zeit verwenden.

Im Beruf gibt es eine Reihe von Dinge, die Sie tun müssen – egal ob es Ihrer Berufung entspricht oder nicht. Daher ist es oft besonders spannend darauf zu achten was Sie mit Ihrer Zeit machen, wenn Sie gerade nichts machen MÜSSEN. Womit beschäftigen Sie sich freiwillig? Das könnte Antworten auf die Frage „Wie finde ich meine Berufung?“ liefern.

Berufung finden – Tipp #2: Was haben Sie als Kind gemacht?

In der Kindheit unterliegen wir noch keinen beruflichen und kaum gesellschaftlichen Zwängen. Daher kann es beim Berufung finden spannend sein, darüber nachzudenken was Sie als Kind gerne und oft gemacht haben.

Berufung finden – Tipp #3: Wovon haben Sie als Kind geträumt?

Doch nicht nur was Sie als Kind gemacht haben ist interessant, sondern auch wovon Sie als Kind geträumt haben. Was wollten Sie werden, wenn Sie erwachsen sind? Daraus könnten sich Rückschlüsse auf die Frage „Was ist meine Bestimmung?“ ergeben.

Der innere Kritiker war damals noch nicht vorhanden … bis die äußeren Kritiker (Eltern, Verwandte, Lehrer etc.) begonnen haben diesen mit wohlmeinenden Ratschlägen wie „Tiefseetaucher kannst du nicht werden. Such dir einen vernünftigen Beruf wie Bankangestellter z.b.!“ zum Leben zu erwecken.

Peergroup - Roman Kmenta - Redner und Business Coach

Die äußeren Kritiker verstummen übrigens auch im Erwachsenenalter nicht. Im Gegenteil es werden mehr. Daher ist es einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren mit welchen Leuten Sie sich umgeben. Lesen Sie dazu den Beitrag: Peergroup oder Beergroup? – Woran Sie erkennen, dass Sie sich mit den falschen Menschen umgeben und wie Sie das ändern.

Berufung finden – Tipp #4: Woran haben Sie Freude?

Doch auch als Erwachsene haben wir an gewissen Tätigkeiten mehr Freude als an anderen. Diese werden dann manchmal zum Hobby. Und ein Hobby kann zum Business werden. Die Beschäftigung mit dem was Ihnen Freude macht, woran Sie Spaß haben, kann die Frage „Wie findet man seine Berufung?“ beantworten.

Dabei ist es kein Muss, dass Ihr Business Ihnen auch Spaß machen muss. Im Beitrag Positionierung ohne Spaßfaktor spreche ich mich dafür aus den Spaß am Business nicht allzu sehr über zu betonen.

Positionierung ohne Spaßfaktor - Roman Kmenta - Business Coach und Redner

Berufung finden – Tipp #5: Was tun, wenn Sie ausreichend Geld hätten?

Was würden Sie tun, wenn Sie ausreichend Geld hätten, um eine Leben zu führen, das zu 100 % Ihren Vorstellungen entspricht? Nichts? Das glaube ich nicht! Das was Ihnen da als Betätigung einfällt, könnte Ihnen beim Berufung finden helfen.

Berufung finden – Tipp #6: Wofür würden Sie Geld zahlen, um es tun zu dürfen?

Noch einen Schritt weiter geht diese Frage. Wofür zahlen Sie vielleicht jetzt schon Geld, um es tun zu dürfen? Hätte das Potenzial für ein Business? Eine Berufung?

Berufung finden – Tipp #7: Was verbinden andere mit Ihnen?

Was unser Selbstbild angeht haben wir natürlich einen Tunnelblick. Fragen Sie andere was sie mit Ihnen verbinden? Welche Stärken fallen anderen in Bezug auf Sie ein? Was verbinden sie mit Ihnen? Wofür werden Sie auch jetzt schon von anderen in Anspruch genommen? Diese Dinge können Ihnen beim Berufung finden einen schönen Schritt weiterhelfen.

Berufung finden – Tipp #8: Wen beneiden oder bewundern sie? Und wofür?

Bewunderung und sogar Neid können als Instrument zum Berufung finden produktiv eingesetzt werden. Wen bewundern Sie? Wen beneiden Sie? Und vor allem: Wofür? Bewunderung und Neid entspringen ja einem tiefsitzenden eigenen Bedürfnis, das noch nicht ausreichend gestillt ist. Und damit können Sie Ihre Berufung finden.

Berufung finden – Tipp #9: Welche Zufälle / Synchronizitäten gibt es?

Halten Sie die Augen offen, um Zufälle und Synchronizitäten. Ohne ins metaphysiche / esoterische abgleiten zu wollen … aber derlei Zufälle können ein Ideenlieferant zum Berufung finden sein.

Sie treffen zufällig auf einer Bahnfahrt jemanden, der Ihnen von einem neuen Business erzählt, das er gerade startet. Sie finden das interessant. Tags darauf erzählt Ihnen ein Freund, der weit entfernt wohnt bei einem Telefonat von eben demselben Business. Und wieder einen Tag später sehen Sie auf der Straße einen Zettel liegen wo der Name dieses Business darauf steht.

So oder so ähnlich können sich Zufälle häufen und beim Berufung finden helfen.

Berufung finden und Positionierung

Gerade für selbstständige Dienstleister und Unternehmer hängen die Themen Berufung finden und geschäftliche Positionierung oft sehr eng zusammen. Die Berufung finden ist eine gute Grundlage für eine saubere strategische Positionierung.

Hier finden Sie die am häufigsten gelesenen Beiträge zum Thema Positionierung:

Nicht erzwingen

Was ich allerdings aus eigener Erfahrung und meinem Coaching Beruf in der Arbeit mit vielen Gründer und Unternehmern gelernt habe ist, dass man das Berufung finden auch nicht erzwingen kann. Der Prozess braucht Zeit. Manchmal auch mehr Zeit. Bisweilen kann der Prozess des Berufung finden auch frustrierend sein.  Bleiben Sie dran. Geben Sie nicht auf. Die Suche ist es in jedem Fall wert. Es macht nämlich einen riesigen Unterschied ob Sie nur einen Beruf ausüben oder Ihre Berufung leben.

Berufung finden – Ihre Erfahrungen

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Thema Berufung finden gemacht? Haben Sie Ihre geschäftliche Bestimmung gefunden? Wenn ja, wie?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare hier auf meinem Blog.

Ihr

Roman Kmenta - Keynote Speaker und Autor

Roman Kmenta

PS: Weitere Tipps und Ideen gibt’s im kostenlosen Quantensprung Magazin. Registrieren Sie sich jetzt!

DAS QUANTENSPRUNG MAGAZIN

Unternehmer, Autor und Keynote Speaker

Referent, Vortragsredner Roman Kmenta

Mag. Roman Kmenta ist als Keynote Speaker und Redner in international tätig. Er berät Unternehmen und Unternehmer zu den Themen Verkaufs- und Marketingstrategien für höhere Preise, Honorare und Deckungsbeiträge.
Roman Kmenta folgen auf Facebook, Twitter, XING, Google+, LinkedIn

Fotos: Roman Kmenta, Fotolia

Autor, Berater und Keynote Speaker

Mag. Roman Kmenta - Keynote Speaker, Autor, Trainer und Berater

Mag. Roman Kmenta ist als Keynote Speaker und Redner international tätig. Er berät Unternehmen und Unternehmer zu den Themen Verkaufs- und Marketingstrategien für höhere Preise, Honorare und Deckungsbeiträge. Roman Kmenta folgen auf Facebook, Twitter, XING, Google+, LinkedIn Fotos: pexels.com, Roman Kmenta

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis